Woche der Meinungsfreiheit 2023
„Das Gedächtnis einer Nation – Ukrainische Literatur im Gespräch“
  • This Event has passed.

„Das Gedächtnis einer Nation – Ukrainische Literatur im Gespräch“

Claudia Dathe ist eine der besten Übersetzerinnen aus dem Ukrainischen (u.a. Serhij Zhadan; Andrej Kurkow), und sie ist mit ihrem profunden Wissen der Literatur des Landes eine unermüdliche Kulturmittlerin zwischen der Ukraine und Deutschland. Unlängst wurde sie mit dem Wilhelm Merton Preis für Europäische Übersetzungen ausgezeichnet. Die Übersetzerin und der Verlag von Andreas Rostek edition.fotoTAPETA blicken auf eine lange Zusammenarbeit zurück; in diesem Frühjahr erschien in der Übersetzung von Claudia Dathe der Roman „Hinter dem Rücken“ der jungen ukrainischen Autorin Haska Shyyan. Die edition.fotoTAPETA wurde 2007 in Warschau und Berlin mit Schwerpunkt Osteuropa gegründet. Im Gespräch bringen uns Dathe und Rostek Bücher, Sprache und Literatur aus der Ukraine nahe. Eine Kooperation von Buchhandlung Schmetz, Internationaler Karlspreis, Kulturbetrieb der Stadt Aachen

10. Mai 202319:30-21:00 Buchhandlung Schmetz am DomGoogle Karte anzeigen +4924131369 Veranstaltungsort-Website anzeigen Buchhandlung Schmetz am Dom, Stadt Aachen, Internationaler Karlspreis +4924131369 info@buchhandlung-schmetz.de Veranstalter-Website anzeigen 7,00€ Nordrhein-Westfalen

Google Kalender

Ical Export