Woche der Meinungsfreiheit 2022
Lesung für die Meinungsfreiheit
  • This Event has passed.

Lesung für die Meinungsfreiheit

Lesung und Veranstaltung im Gedenken an die NS Bücherverbrennungen von 1933 und für die Meinungsfreiheit.
Es lesen:
Wilfried Weinke - Publizist, Literaturwissenschaftler und Kurator - liest Texte von und über Alice Ekert-Rotholz.
Regula Venske - Schriftstellerin, Literaturwissenschaftlerin und ehemalige Präsidentin des PEN Deutschland - wird uns überraschen.
Jan Schenck - Fotograf und Initiator des Gedenkprojektes Verbrannte Orte - erzählt über die Geschichte und Hintergründe der Bücherverbrennungen und warum wir für die Meinungsfreiheit kämpfen müssen.

10. Mai 2022 - 10. Juni 202219:00-21:00 St.Peter GemeindeGoogle Karte anzeigen +491708156374 Veranstaltungsort-Website anzeigen Verbrannte Orte e.V. Veranstalter-Website anzeigen Hamburg

Google Kalender

Ical Export